LABORBERUFE

Ausbildung von Laboranten/-innen der Fachrichtungen Biologie und Chemie

In den Ausbildungszentren in Muttenz (BL) und Neuhausen (SH) bildet aprentas ca. 300 Laborantinnen und Laboranten der Fachrichtungen Biologie und Chemie zu Fachkräften aus. Dafür stehen 16 Chemie- und 8 Biologielabors sowie 25 modern eingerichtete Schulungsräume zur Verfügung.

Im Lehrlabor Bern führt aprentas die überbetrieblichen Kurse für Lernende des Berufs Laborant/-in EFZ der Fachrichtungen Biologie und Chemie durch. 
Die Grundausbildung hat drei Schwerpunkte:

  • Vermittlung der theoretischen Grundlagenkenntnisse in unserer Berufsfachschule
  • Praktische Ausbildung in unseren Ausbildungszentren
  • Vertiefung und Weiterentwicklung der praktischen Fachkenntnisse in den Labors der Ausbildungsfirmen

Durch die umfassende Ausbildung in den aprentas-Labors werden die Lehrbetriebe von der betreuungsintensiven praktischen Grundausbildung entlastet.
In der Berufsfachschule werden die Lernenden in allgemeinbildenden und berufsspezifischen Fächern unterrichtet. Die ins Ausbildungszentrum Muttenz integrierte Berufsfachschule ermöglicht eine lernfördernde Abstimmung von Theorie- und Praxisunterricht.
Regelmässige Kontakte mit den Lehrmeistern in den Lehrbetrieben ermöglichen eine laufende Optimierung der Ausbildung und dienen der Qualitätssicherung.

Weitere Informationen zu den Laborberufen.