Berufsfachschule aprentas

aprentas führt im Auftrag des Kantons Basel-Landschaft für die Chemieberufe eine eigene Berufsfachschule.

Die Berufsfachschule aprentas ist die erste Berufsfachschule in der Nordwestschweiz, deren Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 zertifiziert und deren technische Berufsmaturität von den eidgenössischen Behörden vorbehaltlos anerkannt worden ist. Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet aprentas die Berufsmaturität in der Ausrichtung Life Sciences an. Die Ausbildung in der Berufsfachschule ist auf die praktische Ausbildung in den Lehrbetrieben abgestimmt und vermittelt den Lernenden

  • die theoretischen Kenntnisse, welche für das Erlernen und Ausüben ihres Berufes notwendig sind
  • eine Vertiefung der Allgemeinbildung, vor allem in Bezug auf die Kommunikation und das Verständnis der Zusammenhänge in Gesellschaft und Wirtschaft
  • in expliziter Absprache mit den Lehrfirmen unter dem Label "Bestenförderung" in besonderen Lektionen obligatorische Wahlfächer
  • vertiefte Kenntnisse im Fach Englisch durch Vorbereitungskurse für das "First Certificate of English" und zusätzlich durch einen von aprentas geleiteten zweiwöchigen Sprachkurs in London im 2. Lehrjahr als Intensivaufenthalt; für die Berufsmaturanden/-innen zudem zur Vorbereitung auf die mündlichen Abschlussprüfungen zwei Wochenenden in Paris und Edinburgh
  • im Fall von kleinen Schwierigkeiten Unterstützung durch speziell ausgebildete Lehrpersonen für einen erfolgreichen Lehrabschluss

aprentas Ausbildungszentrum Muttenz Lachmattstrasse 81 4132 Muttenz
Rektorin, Geschäftsführerin aprentas Nicole Koch-Grossenbacher
Konrektor, Leiter Berufsmaturität, Fachgruppenleiter Allgemeinbildung, Sprachen und Sport Marco Grether
Konrektor, Fachgruppenleiter Berufskunde, Fachperson BerufsWegBereitung (BWB)
Marko Brumec
Sekretariat Janine Rotzler und Regula Scholler