Pandemie-Informationen

Update 24.08.2020

aprentas hat ihr Covid-19-Schutzkonzept aktualisiert. 

............................................................................................................................................................................................

Update 19.08.2020

aprentas hat ihr Covid-19-Schutzkonzept aktualisiert. 

............................................................................................................................................................................................

Update 06.08.2020

aprentas hat ihr Covid-19-Schutzkonzept aktualisiert. 

............................................................................................................................................................................................

Update 29.05.2020

aprentas hat ihr Covid-19-Schutzkonzept aktualisiert. 

............................................................................................................................................................................................

Update 27.04.2020

Praktisches Qualifikationsverfahren, individuelle Unterrichtsangebote und Berufsinformation

1. Praktisches Qualifikationsverfahren 2020

Die definitiven Entscheidungen für die praktischen Qualifikationsverfahren (QV) in den einzelnen Berufen sind erfolgt:

Labor- und Produktionsberufe

Es finden schweizweit keine praktischen Prüfungen statt. Die Notengebung erfolgt auf Basis von bereits vorhandenen  Leistungsbeurteilungen. Dazu werden national einheitliche Beurteilungsraster erstellt. Der Einsatz des Rasters wird durch die kantonalen Berufsbildungsämter koordiniert. https://qv.berufsbildung.ch/dyn/25982.aspx

Technische Berufe  (MEM-Berufe, IT)

Schweizweit wird an allen Prüfungsorten eine individuelle (IPA) oder im Ausnahmefall eine vorgegebene praktische Arbeit (VPA) durchgeführt, gegebenenfalls in angepasster Prüfungsform. Bereits vor dem Zeitpunkt der Wahl dieser Variante im Lehrbetrieb vorgenommene Bewertungen abgelegter IPA oder VPA werden übernommen.

Kaufmännische Berufe Branche Chemie und D&A

Schweizweit finden keine praktischen Prüfungen statt. Die Notengebung erfolgt auf Basis von bereits vorhandenen  Leistungsbeurteilungen. Die betriebliche Erfahrungsnote setzt sich aus 6 Arbeits- und Lernsituationen (ALS) sowie 2 Prozesseinheiten (PE) zusammen.

Logistiker/-in EFZ

Durchführung des QV gemäss Variante 2 als reduzierte VPA.

2. Individuelle Unterrichtsangebote seitens aprentas

aprentas bleibt auch während dieser anspruchsvollen Zeit mit den Lernenden in Kontakt und stellt wenn möglich auch zusätzliche Unterrichts- und Lernangebote zur Verfügung.

Laborberufe Fachrichtungen Biologie und Chemie

Ab Montag, 4. Mai, werden neben dem obligatorischen Fernunterricht in der Berufsfachschule zusätzliche Fachkurse in Zusammenarbeit mit der Werkschule angeboten. Für Lernende unserer Mitgliedfirmen, welche aufgrund der ausserordentlichen Lage nicht im Betrieb arbeiten können, wird das Programm auf die ganze Woche ausgedehnt. Dieses Angebot ist für alle Lehrjahre in unterschiedlichen Modifikationen gültig. Der Fernunterricht der Werkschule vom 27.04. bis 29.04.2020 entfällt wegen der Vorbereitungen der Fachkurse.

Produktionsberufe

Der Fernunterricht für das 1. und 2. Lehrjahr wird bis auf weiteres weitergeführt.

Technische Berufe

Die einzelnen Angebote werden den betroffenen Gruppen berufsspezifisch kommuniziert.

Kaufmännische Berufe

Der Fernunterricht für das 3. Lehrjahr wird bis zum 8. Juni weitergeführt. Es wird zusätzlich Fernunterricht für das 1. und 2. Lehrjahr zur Verfügung gestellt.

3. Berufsinformation

Für die Teilnehmer/-innen der im März und April abgesagten bzw. auf unbestimmte Zeit verschobenen Schnuppertage organisiert aprentas ab Mitte Mai Ersatztermine. Durch kleinere Gruppen und weitere organisatorische Anpassungen wird gewährleistet, dass die Schutzmassnahmen des BAG eingehalten werden können. Für die Teilnehmer/-innen der abgesagten Informationsveranstaltung vom März wird eine alternative Veranstaltung per Videokonferenz angeboten.

............................................................................................................................................................................................

Update 10.04.2020

Der Bundesrat hat die aktuellen Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung bis zum 26. April verlängert. Somit bleiben die im Update vom 25.03.2020 festgehaltenen Punkte bis mindestens zu diesem Termin gültig. 

............................................................................................................................................................................................

Update 25.03.2020

Aufgrund der aktuellen Lage findet für alle Ausbildungslehrgänge bis zum 19. April kein Präsenzunterricht statt.

Dies betrifft die Praxisausbildung bei aprentas sowie den theoretischen Unterricht in der aprentas Berufsfachschule.

Der Onlineunterricht findet wenn immer möglich und sinnvoll weiterhin statt. Über die Unterrichtsform nach dem 19. April werden wir Sie zur gegebenen Zeit informieren.   

............................................................................................................................................................................................

Update 23.03.2020

Theoretische und praktische Eignungsabklärungen finden bei aprentas weiterhin statt, natürlich unter strikter Einhaltung der Verhaltensregeln des BAG.

Hinweis an die Teilnehmenden: Bitte unbedingt abmelden und zuhause bleiben, wenn Sie grippeähnliche Symptome haben, mit erkrankten/positiv getesteten Personen Kontakt hatten oder selbst einer Risikogruppe angehören. 

Die bis zu den Osterferien geplanten Berufsinformationsveranstaltungen (z. B. Schnuppertage) mussten wir leider absagen. Die Personen, die sich angemeldet hatten, wurden informiert. Sobald das wieder möglich ist, schlagen wir ihnen Ersatztermine vor.


Update 13.03.2020

Der Bundesrat hat heute die Massnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus verschärft. An den Schulen findet bis mindestens 4. April kein Präsenzunterricht statt. In der Box "Aktuelle Informationen für Lernende" finden Sie in diesem Zusammenhang Mitteilungen für folgende Gruppen von Lernenden:

  • Laborant/-in EFZ, Fachrichtungen Biologie und Chemie, 1. und 2. Lehrjahr
  • Laborant/-in EFZ, Fachrichtungen Biologie und Chemie, 3. Lehrjahr
  • Chemie- und Pharmatechnologe/-technologin EFZ, 1. Lehrjahr
  • Lernende von technischen Berufen, 1. Lehrjahr
  • Kauffrau/Kaufmann EFZ, 3. Lehrjahr
  • Logistiker/-in EFZ, 3. Lehrjahr


Update 12.03.2020

Bitte beachten Sie das aktualisierte Merkblatt des Kantons Basel-Landschaft für Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler sowie Lernende. Auch der Video-Link zum Händewaschen wurde aktualisiert.


Update 06.03.2020

Gemäss aktueller Weisung der Behörden müssen Sie der Berufsfachschule bzw. allen Ausbildungszentren von aprentas für 14 Tage fernbleiben, wenn Sie aus einem betroffenen Gebiet zurückgekehrt sind.

Aktuell benennt das BAG China (einschliesslich Hongkong), den Iran, Japan, Südkorea, Singapur sowie neu ganz Italien als betroffene Gebiete. Es gilt, dass mindestens eine Übernachtung im Risikogebiet stattgefunden haben muss.

In diesem Fall melden Sie uns dies bitte umgehend an die Adresse pandemie@aprentas.com oder Tel. 061 468 18 38 und informieren auch Ihre Lehrfirma.


Auf dieser Seite informieren wir über Aktuelles zum Ausbildungsbetrieb bei aprentas vor dem Hintergrund der Coronavirus-Situation.

Stand 5. März 2020: Der Schul- und Ausbildungsbetrieb bei aprentas findet ab Montag, 9. März regulär statt.