Kauffrau/Kaufmann EFZLehrdauer: 3 Jahre

Kaufleute rechnen, organisieren, kommunizieren, verkaufen, verhandeln, recherchieren, archivieren. Kaufleute arbeiten mit vielen Menschen zusammen. Als Teamplayer helfen sie mit, Ideen und Lösungen zu entwickeln. Sie kommunizieren mündlich und schriftlich. Dabei nutzen sie neueste Informations- und Kommunikationstechnologien.

Jetzt bewerben

Lehrfirmen


Der Lehrstellenbarometer

Gibt Dir Auskunft über den aktuellen Stand aller Lehrstellen


Voraussetzungen

Organisationstalent, Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck, Team- und Kontaktfähigkeit, Freude an Fremdsprachen, Sinn für Zahlen


Lehrverlauf


Praktische Ausbildung

1. Lehrjahr – eine Basis schaffen: Sechsmonatige Einführung in den Beruf mit gleichaltrigen Lernenden. Die Lernenden arbeiten ab dem ersten Tag in den Praxisfirmen Baloro AG (www.baloro.ch) oder Cadolino AG (www.cadolino.ch). Während dieser Zeit durchlaufen sie drei der folgenden Abteilungen: HR/ Sekretariat/ Social Management/ Buchhaltung/ Marketing/Verkauf/ Logistik/Einkauf. Durch die Arbeit in den Praxisfirmen erlernen die Auszubildenden alle wesentlichen Grundfähigkeiten, die Kaufleute am zukünftigen Arbeitsplatz beherrschen sollte. Zusätzlich werden alle Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenzen in Spezialkursen separat geschult. 2. Lehrjahr – Wirtschaft verstehen: Im zweiten Lehrjahr organisieren wir eine zweiwöchige Wirtschaftswoche. In dieser Zeit schlüpfen die Lernenden in die Rolle der Geschäftsleitung. Ziel ist es, das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und die Folgen von Entscheidungen auf der Leitungsebene zu verstärken. 3. Lehrjahr – Wissen vertiefen: Im dritten Lehrjahr kehren die Lernenden ein letztes Mal in die aprentas zurück. Circa 12 Wochen vor den Abschlussprüfungen werden sie bei uns intensiv auf das Qualifikationsverfahren vorbereitet. Neben den Schulfächern liegt der Fokus vor allem auf den branchenspezifischen Themen.


Berufsfachschule

Information/Kommunikation/Administration; Wirtschaft und Gesellschaft; Standardsprache, Fremdsprachen, Allgemeinbildung


Berufsmaturität

Die aprentas-Mitgliedfirmen unterstützen grundsätzlich die Berufsmaturität während der Lehre (BM1).


Weiterbildung

Verschiedene eidg. Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen; Betriebswirtschafter HF (HFW), Studium an einer Fachhochschule (FH)


Auskünfte

Erhältlich bei den Lehrfirmen und bei der Berufsinformation aprentas: Tel. 061 468 18 00