Bring Your Own Device (BYOD) bei aprentas

Für alle Lernenden, die ab Sommer 2020 mit ihrer Ausbildung in einem Laborberuf oder als Chemie- und Pharmatechnologe/-technologin EFZ bei einer aprentas-Mitgliedfirma beginnen, gilt in der Berufsfachschule und in der Werkschule von aprentas „BYOD“ („Bring Your Own Device“).

BYOD bedeutet, dass die betreffenden Lernenden ihr eigenes Gerät (Laptop oder Tablet) in den Unterricht mitbringen müssen. Im Rahmen der Arbeit mit BYOD werden ihnen verschiedene Unterlagen in digitaler Form zu Verfügung gestellt. Um darauf Zugriff zu haben und damit arbeiten zu können, brauchen sie im Unterricht ein eigenes WLAN-taugliches Tablet oder einen WLAN-tauglichen Laptop. aprentas hat die Mindestanforderungen an diese Geräte sowie einige wichtige Hinweise und Tipps dazu zusammengestellt.