Rekrutierung

Zur  Unterstützung der Lehrbetriebe bei der Rekrutierung der Lernenden führt  aprentas mit allen in Frage kommenden Bewerberinnen und Bewerbern einen  Eignungstest durch. Die betreffende Lehrfirma erhält anschliessend die  Resultate und übernimmt nun die weiteren Abklärungen. Ob eine Lernende  oder ein Lernender in die Lehre aufgenommen wird, entscheidet immer die  Lehrfirma.
Mitgliedfirmen können auch das Mandat für die  Rekrutierung ihrer Lernenden an aprentas übertragen. Dies geschieht auf  der Basis eines Dienstleistungsvertrages. aprentas übernimmt dann  sämtliche Aufgaben, welche für den Abschluss der vereinbarten Anzahl  Lehrverträge erforderlich sind. Dazu gehören insbesondere:

  • die Beurteilung der Bewerbungen
  • die schulische und die praktische Eignungsabklärung
  • das erste Einstellungsgespräch
  • eine begründete Empfehlung zuhanden der Lehrfirma sowie
  • alle damit zusammenhängenden administrativen Aufgaben.

Der  Entscheid für die Aufnahme in eine Lehrverhältnis liegt auch hier immer  beim Lehrbetrieb, der auch für allfällige zusätzliche Abklärungen im  eigenen Betrieb verantwortlich ist.