Informationsveranstaltungen für Gruppen

Wir unterstützen Sie gerne rund um das Thema Berufswahl. Lehrpersonen können Gruppen von mehreren interessierten Schülerinnen und Schülern zu einem Besuch im aprentas-Schullabor in Basel anmelden. Dort lernen sie die Lehrberufe kennen, die aprentas ausbildet.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Fachleute von aprentas sie an ihrer Schule besuchen. Diese Informationsveranstaltungen können im üblichen Rahmen des Unterrichts oder auch gemeinsam mit den Eltern stattfinden.

aprentas bietet nach Vereinbarung auch Veranstaltungen für Gruppen von Berufskundelehrpersonen oder Berufsberater/-innen an. Themen sind das Rekrutierungsverfahren und die Anforderungen an zukünftige Lernende sowie weitere Anliegen und Fragen der Teilnehmenden.

BERUFSINFORMATION FÜR SCHÜLER/-INNEN BEI APRENTAS

Für einen Besuch bei aprentas schlagen wir Ihnen die Programme "Basisniveau" oder "Erweitertes Niveau" im Schullabor oder den Einblick in die Ausbildung der Chemie- und Pharmaberufe vor. Gerne beraten wir Sie und passen das jeweilige Programm Ihren Bedürfnissen an.

Besuch im Schullabor "Basisniveau"

Berufsinformation:

  • Vorstellung der Chemie- und Pharmaberufe Laborant/-in EFZ, Fachrichtung Chemie und Biologie, sowie Chemie- und Pharmatechnologe/-technologin EFZ
  • Anforderungen und Voraussetzungen
  • Bewerbung und Rekrutierung

Praxis:

  • Einfache Laborarbeit, z.B. Herstellen einer Handcrème

Bedingungen für den Praxisteil im Labor:

  • Maximal 16 Schüler/-innen. Bei grösseren Gruppen ist ein Besuch ohne Praxisteil möglich.
  • Interesse an Naturwissenschaften
  • Ab 7. Klasse
  • Erweitertes Niveau der Sekundarschule, Bezirksschule oder eine andere höhere Schulstufe

Gerne passen wir das Programm Ihren Bedürfnissen an.

Dauer: 1/2 Tag

Besuch im Schullabor "Erweitertes Niveau"

Praxis:

  • Umfangreiche Laborarbeiten, z.B. chemische Synthesen, chemische Analysen, molekularbiologische Arbeiten

Bedingungen für den Praxisteil im Labor:

  • Maximal 14 Schüler/-innen
  • Vertieftes Interesse an Naturwissenschaften, Vorkenntnisse Chemie/Biologie
  • Ab 9. Klasse
  • Erweitertes Niveau der Sekundarschule, Bezirksschule, Gymnasium oder andere höhere Schulstufe

Der Teil Berufsinformation (siehe "Basisniveau") kann bei Bedarf Bestandteil der Veranstaltung sein. Gerne passen wir das Programm Ihren Bedürfnissen an.

Einblick in die Ausbildung der Chemie- und Pharmaberufe

Ort: Ausbildungszentrum Muttenz/Lehrpilot Werk Schweizerhalle

Mögliche Inhalte:

  • Vorstellung der Chemie- und Pharmaberufe Laborant/-in EFZ, Fachrichtung Chemie und Biologie, sowie Chemie- und Pharmatechnologe/-technologin EFZ
  • Ausbildungsmodell
  • Bewerbung und Rekrutierung
  • Berufsanforderungen und Eignungsabkärung

Besichtigungen:

  • Werkschule, Ausbildung der Laboranten/-innen EFZ, Fachrichtung Chemie und Biologie
  • Lehrpilot Werk Schweizerhalle, Ausbildung der Chemie- und Pharmatechnologen/-technologinnen EFZ

Geeignet für Schulklassen, Lehrpersonen, Berufsberater/-innen, Bildungsfachleute

Gerne passen wir das Programm Ihren Bedürfnissen an.

Dauer: 1/2 Tag

BERUFSINFORMATION AN IHRER SCHULE

  • Berufsinformation für Schüler / Schulklassen z.B. im Rahmen einer Berufswahlwoche
  • Berufsinformation für Lehrpersonen, z.B. im Rahmen einer Weiterbildung
  • Mitwirkung an Elternabenden

Mögliche Inhalte:

  • Vorstellung der Chemieberufe Laborant/-in EFZ Fachrichtung Chemie und Biologie sowie Chemie- und Pharmatechnologe/-in
  • Vorstellung anderer Berufe nach Absprache möglich
  • Bewerbung und Rekrutierung
  • Berufsanforderungen und Eignungsabklärung

Gerne stellen wir ein Programm gemäss Ihren Bedürfnissen zusammen.